In die Trinkflasche gehört der richtige Treibstoff

Bei Wettk├Ąmpfen, harten Trainingseinheiten oder langen Belastungen sollten stets ausreichend Kohlenhydrate, Salz und Fl├╝ssigkeit aufgenommen werden, um das volle Leistungsverm├Âgen abrufen zu k├Ânnen. Worauf kommt es dabei genau an?

Fl├╝ssigkeit: ├ťber den Schwei├č gehen beachtliche Fl├╝ssigkeitsmengen verloren. Mit einem zunehmenden Wassermangel kommt es zur Eindickung des Bluts und einer verringerten Sauerstoffaufnahme.

Kohlenhydrate: Kohlenhydrate sind der schnelle Brennstoff f├╝r die Muskulatur und entscheidend f├╝r die Konzentrationsf├Ąhigkeit.

Salz (Natriumchlorid): Kr├Ąmpfe im Wettkampf oder harten Training sind meist nicht auf ein Magnesiumdefizit, sondern auf einen Natriummangel zur├╝ckzuf├╝hren.

Ganz einfach lassen sich die notwendigen Kohlenhydrate, Salz und Wasser ├╝ber ein geeignetes Sportgetr├Ąnk bereitstellen. Bei Bedarf k├Ânnen trinkbare Gels oder Energieriegel erg├Ąnzt werden. Stets spielt dabei die Vertr├Ąglichkeit eine wichtige Rolle, weshalb keine unn├Âtigen Zusatzstoffe enthalten sein sollten. Au├čerdem sollte das Getr├Ąnk ├╝ber einen langen Zeitraum konsumierbar sein, wozu sich s├Ąuerliche Geschmacksrichtungen besser eignen als s├╝├če.

Mein Tipp f├╝r hohe Belastungen:

Velo: Trinke auf dem Velo etwa eine Flasche je Stunde von einem bek├Âmmlichen isotonischen Getr├Ąnk. Zus├Ątzlich sind ein fl├╝ssiges Energiegel oder ein Powerriegel pro Stunde anzuraten.

Laufen: Beim Lauf sind trinkbare Gels ein optimaler Energie- und Salzlieferant. Erg├Ąnzend solltest du unterwegs ausreichend Wasser zuf├╝hren.

Optimale Wettkampfvorbereitung: F├╝lle deine Speicher schon am Vorabend und eine Stunde vor dem Start mit jeweils einem halben Liter Energiedrink auf. Damit schaffst du die Versorgungsgrundlage f├╝r ein erfolgreiches Rennen.

Verfasser Dipl. Ern├Ąhrungswissenschaftler Torsten Binder


Ver├Âffentlicht am 10/08/2016 23:03:38
Ihr Kommentar wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank f├╝r Kommentar!
Kommentar hinzuf├╝gen
Name:*
Email:*
Nachricht:*
  Captcha
  Kommentar hinzuf├╝gen